Jahresnachweis der Waffensachkunde

Gemäß der DGUV V 23 für Wach- und Sicherheitspersonal.

Zielgruppe

  • Unternehmen und deren Mitarbeiter/-innen der Sicherheitswirtschaft die eine Bewachungstätigkeit mit Schusswaffe durchführen

Leitgedanke

  • SICHERHEIT + AUFTRAGSERFÜLLUNG

Lernziel

  • Erfüllung der jährlichen Fortbildungspflicht für Berufswaffenträger und Bewachungsunternehmer gemäß §18 der DGUV Vorschrift 23 (Berufsgenossenschaften)

Inhalte

  • Waffenrecht
  • Waffen- und Munitionskunde
  • Ballistik
  • Strafrecht
  • Berufsgenossenschaftliche Vorschriften -  DGUV Vorschrift 23
  • Grundelemente des Schießens mit Kurz- und Langwaffe
  • Waffen- und Schießausbildung
  • Änderungen und Neuerungen im Waffenrecht
  • Leistungsfeststellungtest

Dauer

  • 0,5 - 1 Tag (4 - 8 Unterrichtseinheiten)

Termine

  • auf Anfrage

Fortsetzung

  • je nach Bedarf erweiterbar

Benötigte Ausrüstung

  • Dienstkleidung
  • Holster
  • Gürtel
  • Dienstwaffe (kann bei Bedarf gestellt werden)

Abschluss

  • Zertifikat

Teilnehmerzahl

  • Mindestteilnehmer = 8

Preis

  • auf Anfrage - Erstellung eines individuellen Angebotes